Spiel und Spaß in der Schule

Am 25.10.2011 war in der Friedrich-Joachim Stengel Schule in Heusweiler ?Spiel und Spaß in der Schule? angesagt. Pünktlich um 10 Uhr marschierten 42 Schülerinnen und Schüler aus sieben saarländischen Förderschulen stolz mit ihren Gruppenschildern, Lehrern und Betreuern in die Turnhalle ein, um an verschiedenen Spielstationen ihr Können auf die Probe zu stellen und ihre Sinne zu schulen. Wurfspiele, Mauerbau, Klangerkennung und Memory waren nur einige der angebotenen Spiele. Gruppen und Spielstationen wurden von ausgewählten Schülern der Klassenstufe 10 der ERS Heusweiler mitbetreut, die sich hervorragend um die Kinder kümmerten. Für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Helfer hatten die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schülerinnen und Schüler der Ober- und Werkstufenklassen der Förderschule in Heusweiler mit Kuchen, belegten Brötchen und Lunchpaketen gesorgt. Da alle Kinder fair spielten und trotz des oft hohen körperlichen Einsatzes niemand zu Schaden kam, hatte der Sanitäter vom Malteser Hilfsdienst keine Verletzten zu versorgen. Am Ende wurden alle Kinder mit einer Urkunde belohnt und fuhren stolz nach Hause.

Das Fest war das erste Fest, das gemeinsam von der saarländischen Behinderten- und Rehabilitationssportjugend (BRSJ) und Special Olympics Deutschland im Saarland e.V. veranstaltet wurde. Dabei wurden sie vom Ministerium für Bildung unterstützt, das den Druck der Urkunden übernahm. Den zufriedenen Äußerungen der Verantwortlichen ist zu entnehmen, dass weitere gemeinsame Veranstaltungen folgen werden.

 

Bilder könnt ihr sehen unter Service - Bildergalerie.

26.10.2011 16:24 Alter: 8 Jahre