Bericht Landesschwimmfest 2015

Am 10.11.2015 fand eine Veranstaltung der besonderen Art statt. Zum ersten Mal in der Geschichte des saarländischen Behindertensports wurden zwei Schwimmfeste miteinander verknüpft: Das Schwimmturnier des BRS und das Landesschwimm- und -spielfest der BRSJ.

Insgesamt waren über 30 sportbegeisterte Schwimmer nach Völklingen gekommen, um mit den anderen Teilnehmern um die Wette zu schwimmen und Spaß zu haben. Angespornt von den Zuschauerinnen und Zuschauern und unter den wachsamen Augen der Damen und Herren der DLRG wurde um jede Zehntelsekunde gekämpft. So manche persönliche Bestzeit konnte dabei erreicht werden.

Unsere Nichtschwimmer Thomas, Marc, Andreas und Erik hatten in der Schwimmer-Wettkampfpause das Becken für sich und nutzen es, um sich die Zeit mit verschiedenen Spielen zu vertreiben. Pferderennen, Zielwerfen, Tauchen und Slalomtransport standen dabei hoch im Kurs und wurden mit so viel Spaß und Engagement absolviert, dass manch einer danach sogar müde war. Im Vordergrund stand wie immer das Miteinander und der Spaß, wobei auch kleinere Ängste vor dem Nass spielerisch in den Hintergrund geschoben wurden.

In den Pausen durften sich alle von den Helfern des ausrichtenden Vereins BSJ Völklingen verwöhnen lassen. Verschiedene Getränke, ein reichhaltiges Kuchenbuffet und leckere Würstchen wurden angeboten und freundlich serviert.

Belohnt mit Urkunden und Medaillen verabschiedeten sich die Sportlerinnen und Sportler aus der Schwimmhalle und freuten sich aufs nächste Jahr.

16.10.2015 12:14 Alter: 2 Jahre